Skyline Köln

Kölner Sehenswürdigkeiten: Was sie bei einem Besuch auf keinen Fall verpassen sollten

Köln zählt nicht nur zu den größten Städten des Landes, sondern kann auch mit vielen Sehenswürdigkeiten punkten, die jeden Tag tausende Touristen in die Stadt am Rhein führen. Neben den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die vermutlich jeder Tourist auf dem Schirm hat, gibt es aber auch einige Geheimtipps, die einem einen einzigartigen Einblick in die Kölner Mentalität verschaffen. Weiterlesen

Hausbau: So bauen die Kölner

Wie überall in Deutschland haben auch die Kölner das Bedürfnis, ihre Freizeit in den eigenen vier Wänden genießen zu können. Daher ist der Wunsch nach einem eigenen Haus für den Kölner sehr ausgeprägt. Viele Menschen möchten aus der Zentrumsnähe ins Randgebiet Kölns wechseln, weil hier die Wohn- und Lebensbedingungen angenehmer sind. Zudem ziehen viele Menschen zu, denn Köln übt als Medien- und Wirtschaftsmetropole eine enorm große Anziehungskraft aus. Weiterlesen

Pluusdesign GmbH – Werbeagentur aus Köln

Als Full-Service-Werbeagentur bietet pluusdesign Ihnen umfassende Lösungen in den Bereichen: Grafikdesign, Markenentwicklung, Web- und Appdesign, Programmierung, Online-Marketing, Print, Imagefilm und Fotografie.

pluusdesign werbeagentur KÖln

Die Werbeagentur aus Köln realisieren Designprojekte auf höchstem Niveau, die genau auf Ihr Unternehmen und den jeweiligen Markt abgestimmt sind. Die Agentur gestalten und realisieren Ihre Projekte mit viel Herzblut und einem hohen Anspruch an modernes Kommunikationsdesign.

Zu den Kunden von pluusdesign gehören u.a. „ Brot für die Welt“ „Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.“ „winwin Office Network eG“ aber auch viele mittelständige Unternehmen aus verschiedenen Bereichen.

Als aufstrebende Werbeagentur in Köln ist pluusdesign stetig auf der Suche nach neuen Kundenkontakten. Hierbei findet die Agentur immer die richtige Lösung, auch für Kunden mit kleinem Budget.

Kontakt:

pluusdesign GmbH, Werbeagentur
Xantener Straße 15
50733 Köln-Nippes

Geschäftszeiten: Mo–Fr 10–18 Uhr
Tel.: 0221 820 052 51
Fax: 0221 820 052 54

info@pluus-design.de

www.pluus-design.de

Halteverbot in Köln

Ein Umzug ist immer eine stressige Angelegenheit, weil so viele Planungen gemacht werden müssen, damit er reibungslos verläuft. Machen Sie sich am besten eine Liste, auf der Fragen und Antworten notiert werden. So behalten Sie den Überblick und können jederzeit kontrollieren, ob doch nicht noch eine wichtige Sache fehlt.

Ärgerlich wird es nur, wenn banale Situationen auftauchen, die den Umzug ein wenig verlangsamen oder erschweren. Stellen Sie sich die folgende Situation vor: Sie haben bereits ein Speditionsteam zu sich nach Hause bestellt und er kommt. Nun taucht das Problem auf, dass der große LKW oder Transporter keinen Parkplatz finden. Das kostet Sie mehr Zeit und wahrscheinlich auch Geld, weil die Spedition nur für einen bestimmten Zeitrahmen geplant ist. Für die Leute, die genug Fläche vor der eigenen Haustür haben wird es kein Problem sein. Aber nicht jedem ist das Glück gegeben, große und dankbare Parkplätze vor der Tür zu haben. Eine reine Tortur, wenn Autofahrer um einen Platz kämpfen.

Das Parkproblem

Besonders in Köln ist das Problem mangelnder Parkplätze weit verbreitet. Viele Menschen werden in solchen Situationen sehr kreativ. Plakate und Schilder werden dann eben selbst gemacht und draußen platziert. Doch eine solche Warnung für die Nachbarschaft und Autofahrer kann auch nach hinten los gehen. Sie ist nicht vorschriftsgemäß, sodass auf Sie im schlimmsten Fall unangenehme Probleme zukommen. Um einen öffentlichen Parkplatz für seine Ansprüche einnehmen zu können, bedarf es einer Genehmigung. Ein Haltverbot ist immer praktisch, egal ob es sich um ein Umzug, eine Sperrmüllentsorgung,  Möbelanlieferung oder Veranstaltung handelt.

 

Die Lösung

Um das zu umgehen, gibt es die Möglichkeit einer vorschriftsgemäßen Sicherung eines Parkplatzes, die problemlos bestellt werden kann. Dank dem Service von Halteverbot123 wird Ihnen ein kompletter Service angeboten, um ein Halteverbot oder – Verbotszone vor der Tür einzurichten und auch wieder abzubauen. Was es kostest und wie Sie diesen reizenden Service nutzen können, erfahren Sie unter diesem Link.

Nun sollte Sie das gute Gefühl einnehmen, auch an das kritische Problem der Parkmöglichkeiten gedacht zu haben.

 

Gitarre lernen mit Coach Guitar

Einmal stellte Henry Ford eine weise Aussage über den Erfolg dar: “ Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeit hat, die im Moment gefragt sind.”

Diese Begegnung passiert nicht oft im alltäglichen Leben, aber sie ist trotzdem eine für uns realisierbare Situation. Wie wäre es zum Beispiel mit der Fähigkeit, ein Instrument ganz einfach zu erlernen, um dann sein versammeltes Publikum zu begeistern?

Sie sagen sich bestimmt, dass es auf die Schnelle gar nicht so einfach ist und wie soll man ohne Kenntnisse ein Instrument richtig bedienen. Das ist richtig gedacht, aber wenn es darum geht, die neuste Technologie umzusetzen, so scheint dieser Schritt ein ganz einfacher. Seit dem die iPhones und iPads ihre Popularität auf höchstem Niveau erreicht haben, scheint jeder, der ein solches Gerät besitzt, unzählige Apps für seinen Gebrauch zu nutzen. Diese Apps erfüllen oft das, was sie auch versprechen. Lassen Sie sich auf die Idee ein, dass das Erlernen der Gitarre heutzutage einfacher ist als sie es glauben. Und das beste daran ist, dass sie für die Übungen keine echte Gitarre sofort benötigen. Seit neustem gibt es eine App namens “Coach Guitar” im iTunes, mit der Sie als Anfänger problemlos das Spielen einer Gitarre erlernen können. Wenn Sie sich davon überzeugen möchten, dann gehen Sie einfach auf: https://itunes.apple.com/de/app/coach-guitar-lernen-sie-gitarre/id405338085?mt=8

Sie benötigen auch garantiert keine musikalischen Vorkenntnisse dafür. Die Sprachauswahl ist auch groß, sodass Sie diese App auch ihren Freunden und Bekannten auf der ganzen Welt zeigen können. Schließen Sie sich zu einer kleinen Band und üben Sie die größten Hits ein, damit der Überraschungseffekt bei der nächsten Vorführung noch größer ist. Dank der Übungsvideos und Animationen, die sehr ausführlich sind, werden Sie das Know How in wenigen Schritten beherrschen. Der Spaß ist garantiert und lange Zug- oder Autofahrten wären somit gerettet. Das einzige was Sie brauchen ist ihr iPhone oder iPad.

 

 

PKV: In Köln spart es sich am kräftigsten

Dass privat Versicherte sich mit einem Tarifwechsel in ihrer PKV häufig zumindest eine Entlastung von den regelmäßigen Beitragserhöhungen der privaten Kassen verschaffen können, hat sich herumgesprochen. Gibt es dabei eigentlich regionale Unterschiede? Ja, in einem gewissen Rahmen, sagt www.beitragsoptimierung24.de. Mit einer durchschnittlichen Ersparnis von 2.785 Euro, 11 Prozent über dem Durchschnitt, sieht es für die Privatpatienten im Großraum Köln offensichtlich am vielversprechendsten aus – also tatsächlich in der Nachbarschaft von DKV, Central, Gothaer und AXA. Bei solchen Beträgen lohnt sicherlich die sorgfältige Prüfung – ließe sich davon doch beispielsweise eine hübsche zusätzliche Urlaubsreise pro Jahr bequem finanzieren.

Infografik unter diesem Link: http://www.beitragsoptimierung24.de/news/aktuelles-zur-pkv/detail/datum/2014/02/25/in-koeln-frankfurt-und-hamburg-spart-es-sich-am-kraeftigsten/

Köln ist die Stadt für Verliebte

Bald sind wir im “Neuen Jahr” und dann kommt auch schon wieder das große Liebesfest: Valentinstag!
In 2014 werden erstmals die “Kölner Valentinstage” stattfinden. An diesen Tagen gibt es verschiedene Angebote für Verliebte, wie Diner bei Kerzenschein, Lesungen zur Liebe oder Stadtführungen für Verliebte.
Mitte Januar werden wir das Programm veröffentlichen auf: www.koeln-fuer-verliebte.de
Dort könnt Ihr schon jetzt eine Stadtführung für Verliebte buchen oder auf dem kostenfreien Stadtplan Eure eigene Liebestour planen :-)

Anspruch auf Weihnachtsgeld

Jetzt zum Jahresende und kurz vor Weihnachten fiebern viele von uns wieder der Gehaltsabrechnung entgegen – das Weihnachtsgeld steht an. Alle, die diese Sonderzahlung von ihrem Arbeitgeber sowieso erhalten, können sich glücklich schätzen. Denn ein genereller Anspruch auf Weihnachtsgeld besteht nicht und die Zahlung des Weihnachtsgelds durch den Arbeitgeber ist zunächst einmal freiwillig.

Allerdings können auch solche Arbeitnehmer unter bestimmten Voraussetzungen Weihnachtsgeld beanspruchen, die eigentlich leer ausgehen würden. So kann zum Bespiel ein Anspruch auf Weihnachtsgeld bestehen, weil dies vertraglich so vereinbart ist. Hier hilft ein Blick ein in den eigenen Arbeitsvertrag.

Doch auch für Angestellte die keine oder eine fehlerhafte Klausel zum Weihnachtsgeld im Arbeitsvertrag finden, können Anspruch auf Weihnachtsgeld haben. So hat das Bundesarbeitsgericht zum Beispiel die Klausel „Weihnachtsgeld soll eine freiwillige, stets widerrufliche Leistung sein“ als unwirksam eingestuft, weil sich eine Kombination aus Freiwilligkeits- und Widerrufsvorbehalt gegenseitig ausschließt.

Außerdem kann ein Anspruch auf Weihnachtsgeld durch die sogenannte „Betrieblichen Übung“ und aufgrund des Gleichbehandlungsgrundsatzes entstehen.

Einen vollständigen Überblick zum Thema Weihnachtsgeld bietet die Kölner Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht KBM Legal auf ihrer Website.

4 Tipps für die perfekte Party

Das keine Party der anderen gleicht ist hinlänglich bekannt, doch was macht eine Party denn so besonders? Was lässt uns den Alltagsstress vergessen und völlig loslassen, wann sagen wir am nächsten Tag: “Das war eine richtig gut Party!”

Wir versuchen Ihnen in unserem kleinen Ratgeber ein paar Tipps mit auf dem Weg zu geben, wie Sie aus einer langweiligen Feier eine Party der extra Klasse machen und das schöne daran ist, das ganze ist auch mit einem kleinen Geldbeutel zu erledigen und somit für jeden machbar. Nun möchten wir Sie nicht länger von unseren 4 Tipps für die perfekte Party abhalten.

1 Tipp: Die richtige Musik

Es gibt Menschen die einfach nicht dafür gemacht sind den Dj zu spielen, hier fehlt dann oft das Taktgefühl oder auch einfach der Musikgeschmack.

Auf die richtige Mischung kommt es an. Denn wer nach einem heißen Hip-Hop beat gleich die Schnulzen auspackt wird wenig Freude mit seinen Gästen haben. Tasten Sie sich von Lied zu Lied an einer neue Stilrichtung, falls Sie diese wechseln wollen. Oder vielleicht haben Sie sogar einen Freundeskreis der die gleiche Musik hört, an dieser Stelle bleibt dann gleich viel Arbeit erspart.

2 Tipp: Das Essen muss stimmen!

So ziemlich jeder kennt ihn, den obligatorischen Döner nach einer Party, da der Magen bis zum Boden durchhängt muss nun irgend etwas in sich reingestopft werden, meist haben um diese Uhrzeit nur noch solche Läden auf.

Wer nicht möchte das seine Gäste mit einem Loch im Bauch nach Hause gehen, sollte dafür sorgen das immer genug zu Essen vorhanden ist, auch wenn es nur Knabberein sind. Hier sollten Sie in jedem Fall darauf achten dass das Essen auf die Zielgruppe abgestimmt ist, denn sagen wir es mal so, der Bauarbeiter mag nicht unbedingt Kavier und der Private isst vielleicht nicht gerne Currywurst, haben Sie daher ein Auge darauf.

Und natürlich sollte immer eine ausreichende Menge an alkoholischen Getränken vorhanden sein, um die Feierwütigen bei Laune zu halten.

3 Tipp: Die richtigen Menschen

Eine Party wird erst dann richtig gut, wenn nette, charmante und kreative Menschen da sind, mit denen man sich auf diversen Ebenen austauschen kann. Daher ist das Versenden der Einladungen bereits Essentiell für den Erfolg oder Misserfolg Ihrer Party.

4 Tipp die richtige Deko

Zu Hause haben Sie es sich gemütlich eingerichtet und dann kommen Sie eines Abends in einen kalten und sterilen Raum und sollen dort feiern? An dieser Stelle steigen wohl schon die meisten Leute aus und möchte sich wieder in die eigenen vier Wände verkriechen.

Aus diesem Grund sollten Sie die Räumlichkeiten schmücken und eine angenehme Atmosphäre schaffen. Wenn es Ihnen an dieser Stelle an Ideen fehlt, können wir ohne schlechtes Gewissen diese Seite empfehlen, welche sich auf Partydeko spezialisiert hat.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf Ihrer nächsten feier.

 

Kreativität gefragt – WG gesucht in Köln

Der Sommer ist vorbei, Badehose und Surfbrett verschwinden wieder im Keller und der Ernst des Lebens beginnt wieder: Die Uni. Mehrere Hundert Studenten zieht es daher in die großen Städte und auch Köln ist eine beliebte Adresse für Studienanfänger.

Doch damit beginnt auch gleichzeitig der Run auf preisgünstige Unterkünfte und noch vor Semesterbeginn wollen alle eine coole WG gesucht und auch gefunden haben. Hierfür gibt es in der Stadt am Rhein einige Topadressen, wie beispielsweise – Mülheim, Nippes und das Quartier Latäng. Dort haben schon viele Studis verzweifelt eine WG gesucht in Köln, da man hier nicht nur relativ günstig wohnen, sondern auch in den unzähligen Bars das eine oder andere Kölsch trinken kann.

Die Konkurrenz schläft nicht und deshalb muss man kreativ werden, wenn man in der Dom-Stadt eine geeignete Wohnung finden möchte. Hilfreich bei der WG-Suche sind die einschlägigen Internetseiten, wo schon Einige eine passende WG gesucht haben. Doch die teilweise anstrengende WG-Suche hat auch etwas für sich. Dabei kann man die rheinischen Frohnaturen in ihrem Zuhause bestens kennen lernen. Einige Studenten haben schon berichtet, dass sie eine WG gesucht und gleichzeitig viele neue Freundschaften gefunden haben. Somit ist das eine gute Gelegenheit, um sich nicht komplett alleine in einer neuen Stadt zu fühlen. Und falls es bei WG Nr. 1 nicht geklappt hat, haben die oft einen Tipp, wo noch Mitbewohner oder WGs gesucht werden. Also dranbleiben und durchhalten, irgendwann ist für jeden das richtige Angebot dabei!

Schrebergärten spießig? Das war einmal!

Schon vor etwas länger Zeit, schrieb die selbige (Wochenzeitschrift: Die Zeit), dass Schrebergärten nicht mehr als spießig gelten könnten. Vor allem junge Großstädter würden die kleinen Gärten mit ihren Hütten und Hecken als Rückzugsorte zurückerobern. Selbst der Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde bestätigte den Trend in den besagten Artikel aus dem Jahre 2011. Für mich lass sich der Beitrag von Julia Kimmerle damals, ganz offen gesagt, mehr wie ein Werbebotschaft der Kleingärtner, also ignorierte ich das Thema, und die Entwicklung in Richtung junge Schrebergarten Fans konnte ich in Köln ebenfalls nicht unmittelbar feststellen.

Mittlerweile sehe ich es anders, und muss sagen, Julia hatte damals tatsächlich recht. Seit Mitte 2012 lerne ich immer mehr Menschen kennen, junge Menschen, die gerne die kleinen Gärten ihrer Großeltern mit bewirtschaften, oder sie auch schon vollkommen selbst übernommen haben. Genau wie damals beschrieben, wollen die Leute Veränderungen im kleinen selbst beginnen. Ganz nach dem Motto: “der stete Tropfen höhlt den Stein” bauen junge Städter Bio-Gemüse an, verwenden natürliche Materialen, wie z.B. solches Holz, was sie zum Bau der eigenen Gartenhütte einsetzen. Dabei sind edle Hölzer sehr beliebt. Die Menschen setzen wieder auf Nachhaltigkeit. Auch scheint sich ausmachen zu lassen, dass auch die Beratung sowie der Kauf beim Fachmann wieder en vogue zu sein scheint, wie man so schön sagt. Billigholz ist out, könnte man auch sagen.

Alten Gartenhütten werden immer beliebter. Vielen werden aufwendig renoviert und modernisiert. Bildquelle: www.flickr.com / Benjamin Busche

Alten Gartenhütten werden immer beliebter. Vielen werden aufwendig renoviert und modernisiert. Bildquelle: www.flickr.com / Benjamin Busche

Das dies Sinnvoll ist, bestätigten mir auch einige ältere Kleingärtner, welche die Erfahrung mit dem Sparen am falschen Ende bereits gemacht hatten. “Hier haben die jüngeren Menschen eindeutig aus unseren Fehlern der Vergangenheit gelernt” sagte Rentner und Kleingartenbesitzer Hans-Georg Rosentahl aus Köln-Buchforst. Toll findet Hans-Georg auch, dass inzwischen gerade Akademiker mit ihren Kindern hier her kommen. Das bringt hier ein ganz andere, neue Kultur rein, sagt er mir. Nicht mehr so verstaubt wie früher.

p.s.: ich überlege inzwischen selber mir einen Schrebergarten zuzulegen. Immerhin ist meine Tochter auch unterwegs. Sie würde sich bestimmt sehr freuen.

Viele Kölner Privathaushalte nehmen Kredite auf

Das die Stadt Köln die höchste Verschuldung aller Städte und Kommunen in Nordrhein-Westfalen hat, dass ist hinlänglich bekannt. Die Summe beläuft sich auf atemberaubende 4,5 Milliarden Euro. Damit stellt Köln einen einsamen Rekord in NRW auf, denn auf Platz 2 folgt Bonn mit “lediglich” 1,4 Milliarden Euro. Das es noch Kommunen mit höherer pro Kopf Verschuldung in NRW gibt, dass dürfte den Kölnern ein äußert geringer Trost sein.

Das neben der Stadt und dem FC aber auch die Kölner Privathaushalte immer mehr Kredite aufnehmen oder aufnehmen müssen ist eher neu.

Dunkle Wolken über Köln: die Finanzlage vieler Kölner ist nicht all zu rosig. Quelle: www.flickr.com

Dunkle Wolken über Köln: die Finanzlage vieler Kölner ist nicht all zu rosig. Quelle: www.flickr.com

Hier liegt uns ein Bericht vor, dass es in den vergangenen Jahren eine überdurchschnittliche Aktivität an Anfragen bezüglich Verbraucherkrediten gegeben hat. Auch Banken und Kreditvermittler berichten von einer hohen Nachfrage aus dem Kölner Raum. Weiterlesen

Übersetzungsservice aus Köln zeigt Engagement

SATZGEWINN heißt der engagierte Kölner Übersetzungsservice, der nicht nur die Übersetzung für verschiedenste Fachbereiche aus Mode, Marketing, Technik und Wirtschaft übernimmt, sondern vor allem in der Welt der Literatur auf sich aufmerksam macht.

Wer ist SATZGEWINN? K. Scholtyssek und F. Tappe gehören zu den Geschäftsführern des mittlerweile vier Jahre jungen Übersetzungsbüros. Mit über 15 qualifizierten Übersetzern im eigenen Übersetzer-Pool kann die Übersetzungsagentur auf mehrere Sprachen zurückgreifen und ein entsprechendes Angebot für Kunden aus verschiedensten Gebieten anbieten. Ob es sich nun um eine technische Anleitung oder einen Marketing-Text handelt, SATZGEWINN übersetzt, korrigiert und lektoriert professionell für Ihren Erfolg.

Nicht zu vergessen ist das Engagement von Satzgewinn. Die Übersetzungsagentur macht sich Gedanken und setzt sich für benachteiligte Kinder ein. Auf einer Spendenveranstaltung gingen die Spendenerlöse  an LeseWelten, die Vorlese-Initiative der Kölner Freiwilligen Agentur für Kinder aus bildungsfernen Schichten, Kinder mit Migrationshintergrund und solche mit Förderbedarf.

Erfahren Sie mehr über das Übersetzungsbüro:

SATZGEWINN Tappe & Scholtyssek Übersetzer und Dolmetscher Partnerschaft
Koblenzer Str. 82
50968 Köln

Rufen Sie uns an: 0221 9987 9026
info@satzgewinn.com
www.satzgewinn.com

 

HOTEL KÖLN. Eine Stadt besucht sich selbst

HOTEL KÖLN lädt Kölner Bürgerinnen und Bürger zwischen dem 28. August und 08. September ein, ihre eigene Stadt zu besuchen und in der Wohnung eines anderen Kölners zu übernachten.

Dabei stellt jeder Gast seine eigene Wohnung oder ein Zimmer seiner Wohnung zur Verfügung. HOTEL KÖLN ist über die Stadt in alle Stadtteile verteilt.
Das HOTEL KÖLN ist geöffnet vom 28. August bis 08. September
Reservierungen sind ab jetzt möglich!

HOTEL KÖLN* Von Kölnern für Kölner
Die Rezeption vom HOTEL KÖLN finden Sie an einem zentralen Ort in Köln. Von hier werden die Buchungen, Wünsche und Reservierungen vorgenommen. Hier können Sie Ihren Wohnungsschlüssel abgeben und Sie bekommen einen neuen.

HOTEL KÖLN** Das Hotel mit den längsten Hotelfluren
Die Rezeption und die angrenzende Lobby sind das Herz des HOTEL KÖLN. Jeden Abend spielt eine Band auf einer kleinen Bühne neben der Bar: Lokale Musiker, die in ihren Besetzungen und Musikrichtungen so vielfältig sind wie die Gäste des HOTEL KÖLN.
Das HOTEL KÖLN hat einen bis fünf Sterne. Für jeden Wohnungswechsel gibt es einen Stern. Im HOTEL KÖLN bekommen die Gäste die Sterne.
HOTEL KÖLN*** Kostet nichts – ist aber nicht umsonst

Die mobile HOTEL BAR
Genau wie die Zimmer und Suiten über die ganze Stadt verteilt liegen, liegen auch der Friseursalon, das Parkdeck, die Grünanlage, der Wellnessbereich und das Schwimmbad des größten Hotels der Stadt über ganz Köln verteilt.
Bevor das Hotel am 28.8. seine Rezeption und Zimmer öffnet, machen die verschiedenen Dienstleistungsbereiche das Hotels bereits ab 17. Mai ihre Türen für sie auf.
Wie immer kostet es nichts, das HOTEL KÖLN sowie seine mobile Bar zu besuchen, trotzdem ist HOTEL KÖLN nicht umsonst. Kommen und erleben Sie einen Vorgeschmack auf die Freiheit und die Abenteuer, die sie im HOTEL KÖLN ab 28. August erwarten werden.

HOTEL KÖLN ist bei mir und Ihnen zu Hause. HOTEL KÖLN lädt Menschen aus Köln dazu ein, an 12 Tagen im Spätsommer ihre eigene Stadt zu besuchen und in der Wohnung eines anderen Kölners zu übernachten.
Jeder Kölner kann sich im HOTEL KÖLN einmieten. Von einer bis zu 5 Nächten. Dabei stellt jeder teilnehmende Gast seine eigene Wohnung oder ein Zimmer seiner Wohnung zur Verfügung. Das temporäre Hotelzimmer ist die Wohnung oder das Zimmer eines anderen Kölners.

28.8
HOTEL KÖLN
Eröffnung des HOTEL KÖLN
Die Rezeption ist von 9-24 Uhr geöffnet
Programm:
An der Bar mit Eric und John.
Hotelloungemusik von Cage über Satie bis Stockhausen.
Gespielt von Gregor Schwellenbach am Fender Rhodes
20 Uhr
Eintritt frei

29.8.
HOTEL KÖLN
Die Rezeption ist von 9-24 Uhr geöffnet
Programm:
Heute dabei als Hotelband das Duo Ron Cherian (keyb.) und Andreas Seitz (git.)
20 Uhr
Eintritt frei

30.8.
HOTEL KÖLN
Die Rezeption ist von 9-24 Uhr geöffnet
Programm:
Heute mit der Hotelband Kent Coda
20 Uhr
Eintritt frei

31.8
HOTEL KÖLN
Die Rezeption ist von 9-24 Uhr geöffnet
Programm:
Heute mit der Hotelband Die Tengelers
20 Uhr

1. – 8.9
HOTEL KÖLN
Die Rezeption ist von 9-24 Uhr geöffnet
Programm:
täglich wechselnde Live Musik und Cocktails
20 Uhr

www.das-hotel-koeln.de

http://www.facebook.com/dashotelkoeln

Infos und Reservierungen unter:
E-Mail: info@das-hotel-koeln.de

oder

Telefon: 0176-61878475

Krankenpflege Köln – Pflegeberatungen und Schulungen für Pflegende

Seit Einführung der Pflegeversicherung nimmt der Bedarf an Betreuung alter und kranker Menschen stetig zu. Auch in Köln ist die Zahl der Pflegebedürftigen, die von einem Krankenpflegedienst betreut oder unterstützt werden müssen, nimmt auch in Köln zu. Mit 2,3 Prozent pflegebedürftiger Menschen in Köln werden insgesamt weit über 5.000 alte und kranke Menschen ambulant versorgt. Um diese kümmern sich die 119 ambulanten Krankenpflegedienste der Stadt und Region, die über 3.000 Mitarbeiter beschäftigen. Trotz dieses großen Unterstützungsangebots sind meisten Angehörigen durch die Pflege eines Angehörigen in den eigenen vier Wänden vollkommen überfordert. Und aus dieser Überforderung resultieren häufig weitere Probleme, da hier eine Menge an fehlenden Informationen, Verunsicherungen und auch Ängsten zusammenkommt. Damit dieser gefährliche Kreislauf aber erst gar nicht entsteht, bieten die Krankenpflegedienste Köln (Thomas Fischer GmbH) Schulungen an, mit denen allen betroffenen Angehörigen eine professionelle Hilfestellung an die Hand gegeben werden soll.

Aufbau und Inhalte der Pflegeschulungen

Die Schulungen der Krankenpflegedienste Köln teilen sich in zwei große Module: Dem 2-3-stündigen Einführungskurs und ein vertiefender Aufbaukurs. Beide Module können unabhängig voneinander belegt werden und sind für alle Betroffenen kostenfrei. Alle Kurse werden von einer professionellen Pflegeberaterin durchgeführt, für einige Themen stehen externe Dozenten, wie z.B. Physiotherapeuten, zur Verfügung.

Der Einführungskurs versucht grundsätzliche Fragen rund um das Thema der häuslichen Pflege zu beantworten. Im Rahmen dieser 2-3 Stunden dauernden Einführung und offenen Fragerunde erhalten die Pflegenden hilfreiche Informationen von professionellen Pflegeberatern zu Themen wie Leistungsansprüchen, die Gestaltung des häuslichen Pflegebereichs, Hintergrundwissen zu verschiedenen Pflegehilfsmitteln sowie Informationen über die verschiedenen Möglichkeiten der Unterstützung. Darüber hinaus erhalten die Pflegenden aber auch Anregungen zur stärkeren Selbstreflexion sowie wertvolle Praxistipps, wie auch die Familie stärker in die Pflege mit einbezogen werden kann. Dabei lautet das oberste Ziel: Schutz der Pflegenden und ihrer Familien vor Überlastung durch Information. Diese Einführungskurse finden immer am zweiten Mittwoch im Monat um jeweils 10.00 Uhr statt.

In Ergänzung zu diesem Einführungskurs geht der Aufbaukurs noch detaillierter auf konkrete Probleme des Pflegealltags ein. So stellen verschiedene Krankheitsbilder wie z.B. Demenz, Parkinson oder Schlaganfall jeweils unterschiedliche Anforderungen an den Pflegenden. Um hierauf vorbereitet zu sein, geht der Aufbaukurs an jeweils elf Abenden auf Aspekte der Grundpflege bei bewegungseingeschränkten Menschen, Grundpflege im Bett, Lagern, Prophylaxe, rückenschonendes Arbeiten usw. ein. Die Aufbaukurse finden jeweils dienstags von 18.00 Uhr bis 19.45 Uhr in der Tagespflegeeinrichtung der Krankenpflegedienste Köln – Thomas Fischer GmbH statt.

Weitere Informationen und Details zu den jeweiligen Terminen und der Pflegeberatung finden Sie auf der Website der Krankenpflegedienste Köln: www.krankenpflegedienste-koeln.de

Die große Ostergala Köln aus Sicht des Künstlers – Maritim Hotel Köln

Bereits im vergangenen Jahr hat IvonneK hier schon einen Artikel zur Ostergala geschrieben: http://koeln-blog.de/29.03.2012/grosse-ostergala-konzert/

Das hat mich sehr gefreut! Ivonne, vielen Dank!

 

Heute möchte ich euch aus Sicht des Künstlers und Veranstalters von der Veranstaltung berichten:

Was sich in den letzten Monaten als großes und, glücklicherweise, erfolgreiches Projekt entwickelt hat, war vor knapp zwei Jahren nichts weiter als der Entschluss einen Kindheitstraum in die Realität umzusetzen: Ein Konzert mit bekannten Stücke im neuen Gewand gespielt von Band und Orchester. Zu diesem Zeitpunkt arbeitete ich als Barpianist im Maritim Hotel Köln (was für mich auch schon sehr schön war!). Als unbekannter Künstler hatte ich jedoch keine Chance einen etablierten Kölner Veranstalter zu finden, der bereit war das Risiko zu tragen die Veranstaltung zu organisieren. So beschloss ich das Ganze selbst in die Hand zu nehmen. Als Veranstalter völlig unerfahren begann ich zu planen, mailen, telefonieren und mich mit Leuten zu treffen. Immer wieder galt es neue, unerwartete Hürden zu überwinden und Wege zu finden. Dabei habe ich auch viele Fehler gemacht, bin jedoch immer wieder aufgestanden.

Welche Ausmaße die Veranstaltung einmal annehmen würde, hätte ich niemals gedacht: Über 80 beteiligte Personen auf und hinter der Bühne wirkten an dem Projekt mit. Das war ein sehr schönes Gefühl so viele Menschen zusammen zu bringen, die mit Begeisterung dabei waren. :)  Was mir in schwierigen Momenten die Kraft und das Durchhaltevermögen gegeben hat weiterzumachen, war mein Traum und die Leidenschaft diesen umzusetzen. Belohnt wurde die Mühe mit unglaublich vielen Glücksmomenten. Ich habe eine Intensität von Emotion erfahren, die ich zuvor nicht kannte. Wenn ich zurückblicke war es auch gar nicht mal so schwer. Man wird zwar nicht immer ernst genommen und erfahrene Leute aus der Branche haben die Veranstaltung von Anfang an tot geredet, aber es macht einen unglaublichen Spaß an einem solchen Projekt zu arbeiten! ;) So fand “Die große Ostergala” erstmalig am 08. April 2012 im Kölner Maritim Hotel statt.

Hier ein paar Zahlen:

– 1366 Zuschauer

– über 50 Künstler (darunter die Tourband von Lena Meyer-Landruth)

– über 80 Beteiligte

– offiziellen Unterstützung zahlreicher Prominenter (u.a. Barbara Schöneberger, Höhner, Laith al Deen, Erry Stoklosa (Bläck Fööss), Fritz Schramma)

– Event-Tipp der größten Kölner VVK-Stellen

– Showhighlight: Ich habe mich von der Decke abseilen lassen und kopfüber Klavier gespielt.

Thomas Forschbach Ostergala Köln

Thomas Forschbach spielt kopfüber Klavier (Ostergala 2012)

 

Es geht weiter in diesem Jahr und ich bin glücklich ankündigen zu dürfen:

“Thomas Forschbach & Friends 2013 – Die große Ostergala im Maritim Hotel Köln”

Ostersonntag, 31.03.2013 um 20 Uhr

Mehr unter: http://www.ostergala.de

Hier gibt’s einen kleinen Einblick bei Youtube: Thomas Forschbach & Friends – Die große Ostergala im Maritim Hotel Köln

Weitere Geschichten und Erlebnisse aus meinem Leben demnächst auch auf meinem Blog unter: http://www.mein-musikerleben.de

 

Euch allen einen schönen Tag!

Thomas Forschbach

 

 

P.S. Für 2014 oder 2015 ist meine Vision die Veranstaltung in der KölnArena zu veranstalten – ein weiterer Traum… ;-)

 

 

Der güldene Herbst und der weiße Winter in der Stadt am Rhein – Köln

Da geht auch den größten Pessimisten das Herz auf: Wenn die Blätter in schimmernden Farbtönen schillern, zeigt sich der Herbst von seiner besten Seite. Wehendes Laub, ein laues Lüftchen, da macht der Spaziergang im Park mit der Liebsten vom Escort Köln gleich doppelt so viel Freude. Zusammen mit dem Kläffer über die Wiesen tollen und die letzten Sonnenstrahlen des Jahres auskosten. Der Herbst wird nicht umsonst die Goldene Jahreszeit geheißen. Auch in der Heimatstadt des Escortservice Köln lässt sich die Saison ertragen. Besonders lecker in dieser Zeit: Kürbissuppe in allen Kreationen. Kürbissuppe mit Kartoffeln, Fett, Möhren – der Innovationskraft sind keine Grenzen gesetzt. Wir von der Escort Köln Redaktion haben Ihnen die idealen und schönsten Gourmet-Tempel für diese Jahreszeit rausgesucht. Doch bevor wir Ihnen den kleinen Restaurantführer vorsetzen, möchten wir Sie auf ein weiteres Highlight im Herbst hinweisen: Herbstvolksfest am Rhein.

Das Deutzer Rheinufer ist auch in diesem Jahr nochmals Schauplatz für 10 Tage Spaß, Action, Entertainment und buntem Kirmesrummel. Da die Kölner und auch die Escortagentur Köln wahre Frohnaturen sind, lassen Sie sich diese Freude nicht nehmen. Vom 26. Oktober bis zum 4. November erwarten die Veranstalter bis zu 600.000 Gäste. Ein wahres Kirmes eben. Da dürfen auch die Ladies vom Escortservice Köln nicht fehlen. Zwischen der Deutzer Brücke und der Severins Brücke rotieren die Fahrgeschäfte wie Karussells, Achterbahnen und Autoscooter. Untern den diesjährigen Höhepunkten sind: der höchste Kettenflieger Europas, eine Riesenschaukel in XXL, der Love Express, der Escort Köln, ein Riesenrad, eine Wasserrutsche, diverse Kinderkarussells und eine große Geisterbahn. Für die Nostalgiker unter den Einheimischen haben sich die Macher etwas ganz Spezielles ausgedacht. Am Freitag, den 2. November werden die Gondeln des Riesenrads eigens für die Escort Köln Touristen geschmückt. Endgültiges Highlight ist das imposante Feuerwerk am Samstag, den 27. Oktober um 21 Uhr. Wenn das Klima es zulässt, geht hier richtig die Post ab.

Kunstfertigkeit mit Natur: ART.FAIR und die Escortagentur Köln
In der internationalen Kunstszene hat sich diese Messe über die vergangenen Jahre einen Stammplatz reserviert. An insgesamt vier Tagen zeigt die Vorstellung im Staatenhaus am Rheinpark in Escort Düsseldorf die Werke engagierter Nachwuchskünstler. Dessen ungeachtet feiert die Messe ihren zehnten Ehrentag. Zu dem abwechslungsreichen, interdisziplinären Programm gehören verschiedene Verschmelzungen aus Performance, Multimedia und Music. Die ART.fair findet vom 1. November bis zum 4. November in der Vertraulichkeit der Escortagentur Düsseldorf statt. In perfekter Zweckbeziehung kommen hier Bildende Kunst mit Design, Game, Architektur, Mode, Film, Musik, Animation und Werbung en bloc. Die Messe hat von Donnerstag bis Samstag jeweils von 12 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Die vorbereitende Eröffnung einer Kunstausstellung geht am Mittwoch, 31. Oktober über die Bühne. Wir wünschen Ihnen als Escortservice Köln Kunden mit Fasson und Charakter viel Spaß beim Besuch dieser Veranstaltung.

1992 & 2012 – App-solut unterschiedlich

Betrachtet man sich die neue Infografik von Simyo, so stellt man fest, dass sich in unserem Alltagsverhalten doch so einiges geändert hat in den letzten zwanzig Jahren. Mobiles Internet und Smartphones machen es möglich.

7:00 Uhr, Aufstehen, der Wecker klingelt bzw. das Smartphone spielt deinen Lieblingssong. Was im Jahr 1992 noch ein schrill und ohrenbetäubend lauter Krach war, der selbst die Nachbarn aus dem Schlaf riss, ist heutzutage ein wohlgeformter Alleskönner in Form eines Smartphones, das den Lieblings-Song oder -Radiosender spielt.

Weiter geht es um 7:30 Uhr: Frühstück. Zeitung in der Marmelade, Kaffee über der Zeitung. Absolutes Chaos. Heute gibt es da zum Glück die etwas handlichere Variante in Form von News- und Wetter-Apps, die sich app-soluter Beliebtheit erfreuen. Gleichzeitig erinnert die nächste App an den Hochzeitstag und befiehlt: Blumen kaufen!

Später am Tag steht einkaufen auf dem Programm. 1992 hat man den Einkaufszettel gerne mal zuhause auf dem Küchentisch liegen lassen. Das Smartphone ist allerdings 2012 schon fast mit dem Menschen verwachsen und das nächste App hilft uns, dass beim Einkauf auch ja nichts vergessen wird.

Lange Schlange an der Kasse: Kein Problem heutzutage, per Whatsapp-Nachricht wird die Liebste informiert, dass es etwas später wird. Auch die Bahn wird just-in-time erreicht, sodass man mit vollem Einkaufkorb, Blumen in der Hand und Grinsen im Gesicht zuhause ankommt.

Dies hätte vor geraumer Zeit noch anders ausgesehen: Lange Schlage bedeutet Stress, da man weiß, dass man zu spät kommt und im Hinterkopf weiß „Irgendetwas habe ich bestimmt vergessen“. Rennen nach der Bahn, die man natürlich knapp verpasst. Endlich zuhause angekommen ist man gehetzt, hat die Blumen vergessen und die Frau zieht ein Gesicht wie sieben Tage Regenwetter. Na super!

Eine spaßige Grafik, die sicher mit einem Augenzwinkern zu genießen ist ;-) Im Grunde jedoch zutreffend, denn die Anzahl der Smartphone-User steigt ständig. Die Anzahl der App-Downloads steigt auch weiterhin. Werden dieses Jahr schätzungsweise 45 Mrd. Apps runtergeladen, soll sich das Volumen laut „statista“ bis zum Jahr 2015 auf 205 Mrd. vervierfachen.

 

Wie Apps das Leben erleichtern!

Zahnimplantate von Nobel Biocare

Nobel Biocare ist ein globales Unternehmen, das auch in Köln eine Niederlassung hat und Zahnärzte oder Zahntechniker in aller Welt mit innovativen Zahnimplantaten beliefert. So auch die Zahnarztpraxis in Bern namens Centrodent. Das Ärzte-Team von Centrodent in der Schweiz verlässt sich ausschließlich auf die Nobel Biocare Zahnersatz Produkte.

Die Implantatsysteme aus Titan wie etwa NobelReplace sind die in der Welt meist verwendeten Zahnimplantatsysteme, die auf eine Verschraubungstechnik basieren und daher festen Halt im Kauapparat bzw. Zahnfleisch aufweisen. Dabei zeichnen sich die Reintitan-Implantate durch drei unterschiedliche Verbindungsoptionen aus.

  1. Konische Innenverbindung: zusätzliche Aufschraubungen auf das Implantat sind möglich.
  2. Drei-Kanal Innenverbindung: ideal für den Seitenzahnbereich. Optimaler Halt.
  3. Außensechskantverbindung: mehrere Aufbauten möglich. Verschieden Positionen möglich.

Schauen Sie mal wieder bei Ihrem Zahnarzt vorbei und lassen Sie sich in puncto Zahnersatz beraten. Centrodent in Bern nutzt diese titane Zahntechnologie schon seit langem erfolgreich und ist sich sicher, dass die Produkte von Nobel Biocare weiterhin das halten, was sie versprechen.

 

 

“Kölsch macht sexy”

Das Kölner Bier ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen und das Gegenteil vom Alt, nein, es scheint sogar sexy zu machen. Umfragen behaupten jedenfalls, dass 74% der holden Kölner Damen lieber mit einem Kölner eine Affäre anfangen, allerdings nur 10% mit einem Düsseldorfer. Aber das ist nicht der einzige Unterschied, der Köln und seinen kleinen Nachbarn Düsseldorf auseinanderdividiert.

Kölner beklagen so zum Beispiel den langweiligen Charackter des Düsseldorfer Stadtbildes und die oftmals arrogant erscheinenden Bewohner, die der Meinung bleiben, dass die großartigen Kölner Gesänge nur als stumpfes Gegröhle betrachtet werden sollten. “Akustische Körperverletzung”, fast schon lustig. Wirklich lustig ist allerdings die Infografik, die mir diese nette Betrachtung geschenkt hat.

 

 

 

 

 

„Zum Kölsch ins Veedel“ Stadtführungen in Köln

„Zum Kölsch ins Veedel“

Stadtführung durch Köln- Sülz und -Klettenberg

„Die Kölner Stadtteile Sülz und Klettenberg verbindet nicht nur ihre Lage. Ursprünglich reine Landwirtschaftsflächen vor der Toren Kölns, entwickelten sich im Laufe der Zeit zu Stadtteilen mit Kleingewerbe, Fabriken und Wohnhäusern. Die Zeit der wirtschaftlichindustriellen Blüte wird durch zahlreiche Gebäude, darunter auch ein Wasserschloss, im Verlauf der Tour ersichtlich.“ So umreißt Stadtführer F. Schmidt die Tour, die er zusammen
mit der KIO- Agentur entworfen hat.

„Zum Kölsch ins Veedel“ ist der zweite Teil einer von KIO ins Leben gerufenen
Stadtführungs- Reihe, die Kölns interessante Seiten weit ab von den „klassischen“
Stadtführungstouren sichtbar machen möchte.

Die Touren sind für Touristen und „Einheimische“ gleichermaßen gedacht.
Dabei legt F. Schmidt großen Wert auf eine ausgewogene Mischung zwischen vermitteltem Informationsgehalt und unterhaltsamer Präsentation. Der hauptberufliche Stadtführer veranschaulicht auf dem Rundweg die Entwicklungen der Stadtteile auf seine gewohnt fesselnd- unterhaltsame Art.

Die Tour endet im „Haus Unkelbach“.
Dort erhält jeder Teilnehmer zum Abschluss Kölsch
und ´ne halve Hahn, um die Veranstaltung in geselliger Atmosphäre ausklingen zu lassen.
Dies ist im Preis der Führung von 16,50 € inbegriffen.

Zu buchen sind diese und weitere Stadtführungen unter www.kio-agentur.de.

Aktuellste PCs im Rhein Center hautnah erleben

Schneller, besser, leistungsfähiger: Die PCs von heute ähneln kaum mehr den grauen Kisten von damals. Den Beweis führt die PC Life Tour von Microsoft, die vom 12. bis 14. April 2012 im Rhein Center in Köln gastiert und mit zahlreichen weiteren Standorten durch ganz Deutschland tourt.

 

Egal ob Technik-Profi oder PC-Anfänger – Microsoft lädt alle Kölner herzlich ein, eine Vielfalt unterschiedlicher Windows-PCs nach Herzenslust zu begutachten und selbst auszuprobieren. Dabei werden optisch auffällige All-in-One-Geräte, Ultrabooks oder auch Gaming-PCs in verschiedensten Formen und Größen präsentiert. Schließlich wird bewiesen, dass ein PC weit mehr ist als ein grauer Arbeitsplatz, vielmehr ein topmoderner Begleiter durchs Leben, der neue Erfahrungen und Erlebnisse ermöglicht.

 

Hiervon können sich vom 12. bis zum 14. April beim Stopp der PC Life Tour im Rhein Center alle Kölner selbst überzeugen und aktuelle, stylische und außergewöhnliche Windows-PCs in Aktion erleben. Beispielsweise wird das Ultrabook Lenovo IdeaPad U300s präsentiert, das mit nur 15mm flacher als manche Zeitschrift ist! Oder der Acer Aspire Z58013: PC, Fernseher, Videorecorder, Blu-Ray-Spieler und Spielkonsole in einem und per Touch, Mouse und Keyboard bedienbar. Und das ist nur ein Beispiel aus der faszinierenden Windows-Welt.

 

Genießen Sie die neueste PC-Technik „hautnah“ am Donnerstag (12.04.2012), Freitag (13.04.2012) und Samstag (14.04.2012) je von 10:00 bis 20:00 Uhr im Rhein Center (Aachener Straße 1253, 50858 Köln).

 

Informationen zur Tour gibt es unter www.windows7.de/pclifetour

Das Portal rund um Ausgehtipps, Veranstaltungen und Gastronomietipps www.cologne-in.de geht nach einer ordentich Renovierung wieder an den Start. Neben den bereits genannten Themen werden auch zukünftig Hinweise zu Hotels in Koeln als auch der um einige Funktionen erweiterte Stadtplan Besuchern und Einheimischen der Domstadt einen Überblick zum Leben in der Stadt geben. Veranstalter als auch Gastronomen sind aufgerufen sich beim Portal zu melden und Veranstaltungen sowie Gastrotipps einzureichen. Die Aufnahme dieser sind kostenfrei.

Grosse Ostergala, Konzert

Hallo,

ich wollte euch auf eine ganz besondere Ostergala in Köln aufmerksam machen.

Unvergessliches Konzerterlebnis: Thomas Forschbach & Friends laden zur Ostergala ins Kölner Maritim Hotel.

Thomas Forschbach hat sich als „Macher im Entertainment“ einen Namen gemacht. Mit mehr als 100.00 Zuhörern bei über 1.500 Auftritten waren Hotelbars für ihn die „beste Schule“. Ob im Pariser Ritz, im Berliner Adlon oder seiner „Hausbar“ im Kölner Maritim Hotel: Hier lernte er ein erfahrenes Publikum zu begeistern.

Bei der grossen Ostergala im Kölner Maritim Hotel sind neben Thomas Forschbach mehr als 40 musikalische Hochkaräter zu erleben. „Es gibt wunderschöne klassische Stücke, coolen Jazz, grossartige Pop-Balladen, groovige Disco-Beats, bekannte Schlager und kölsche Hits“, ein Programm das eine selten zu erlebende Vielfalt verspricht. Thomas Forschbach & Friends haben Titel verschiedener Genres, Epochen und das Beste aus aller Welt gewählt. Das Publikum ist mittendrin und erlebt die neu arrangierten und interpretierten Titel als unvergessliches Gesamtkunstwerk für Ohren und Augen. Nebem dem Orchester begleitet eine grossartige Band unter Leitung des Komponisten, Arrangeurs und Musikprofessors Andreas Grimm den Abend (geehrt mit dem Preis für die „Beste Filmmusik“ 2005 von den deutschen Filmkritikern).

Neben Forschbach brillieren bei der Gala mehr als 40 weitere musikalische Koryphäen. Sängerinnen Gim und Sarah interpretieren Abbas „Dancing Queen“, Sänger Adel Jones versetzt sich in Frank Sinatras Rolle mit dem Titel „New York, New York“. Ferdinand Hoffmann, Tenor der Extraklasse, sorgt mit „Nessum Dorma“ für Gänsehaut.

Thomas Forschbach & Friends erweisen den Bläck Fööss und den Höhnern die Ehre mit ihrer Interpretation. Über das Orchester-Arrangement von „Viva Colonia“ sagen selbst die Höhner: „Dat es prima!“.

Hinzu kommen noch Songs von John Lennon, Robbie Williams und viele mehr.

Fakten

Thomas Forschbach & Friends
Grosse Ostergala am Ostersonntag im Maritim Hotel, Köln

Datum: 8. April 2012
Beginn: 20.00 Uhr
Tickets: über KölnTicket an allen bekannten Vorverkaufsstellen Eintritt: 19, 00€, 29,00€ und 39,00€ (zzgl. WK-Gebühren).

Weitere Informationen unter: www.ostergala.de

Ich hoffe ich habe euer Interesse geweckt und lade euch ein die Links anzuklicken mit dem Trailer von der Ostergala, der 1te Probe mit der Band und dem Orchester und „River flows in you“ interpretiert mit Klavier von Thomas.

Trailer:

Probe:

River flows in you:

Ich hoffe wir sehen uns auf der OStergala !!!!

Ivonne

Hilfe-Fall eines in Not geratenen Touristen aus Köln wurde vom Auswärtigen Amt bestätigt

Hilfe-Fall eines in Not geratenen Touristen aus Köln wurde vom Auswärtigen Amt bestätigt

Pattaya (Thailand) / Köln / Berlin (Deutschland). 15. Januar 2012. (and). Der Hilfe-Fall eines in schwere Not geratenen und verletzten Touristen aus Köln in Thailand, der während seines Urlaubes Opfer eines Raubüberfalls und mehrerer Verkehrs-Unfälle wurde wurde am Freitag, 13. Januar 2012, um 10.29 Uhr vom einem Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes in Berlin schriftlich bestätigt. Gemeinsam in Gesprächen mit der Familie des Mannes werde nach Lösungen gesucht, um den IT-System-Elektroniker Hilfe leisten zu können, so dass eine baldige Rückreise von Thailand nach Köln und Deutschland möglich wird.

Da der Aufenthalt des Mannes, der Opfer eines Raubüberfalls und mehrerer Verkehrsunfälle wurde, sich unfreiwillig in Thailand verlängerte, droht nach Informationen eines Botschafts-Mitarbeiters der Deutschen Botschaft dem Patient bis zu ein Jahr Haft in einem Abschiebe-Gefängnis in Thailand, sollte der schwer erkrankte und verletzte Tourist eine Strafe für einen Overstay in Thailand nicht bezahlen können. Die Bedingungen in Abschiebe-Gefängnissen gelten allgemein als schlecht. Für den 53jährige Touristen Michael H., der nach mehreren Verkehrsunfällen unter anderem einem Schädel-Hirn-Trauma, einen Anbruch des Beckens, eine Verletzung am Unterarm und eine schwere Verletzungen am Bein und Fuß erlitten hat, würde eine Haft in einem Abschiebe-Gefängnis in Thailand eine weitere ernste Gefahr für Leib, Seele, Leben und Gesundheit bedeuten.

Unterdessen, teilte ein Sprecher von ISMOT International Social And Medical Outreach Team in London mit, man habe schriftlich bereits die Angehörigen, das Auswärtige Amt in Berlin, das Erzbistum in Köln, die Caritas in Köln und auch die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Hannelore Kraft zum Hilfe-Fall des 53jährigen IT-System-Elektronikers, der in Köln-Lindenthal geboren wurde, informiert. Während einer Urlaubs-Reise in Thailand wurde der Deutsche Opfer eines Raubüberfalls und mehrerer Verkehrsunfälle. Mehreren Redaktionen liegen inzwischen die Eidesstattlichen Versicherungen von Zeugen eines Verkehrsunfalls vom 5. Januar 2012, eine Kopie der Strafanzeige der Royal Thai Police (Polizei des Königreich Thailand, Strafanzeige wegen Raubüberfall) und eine ärztliche Bescheinigung mit Stempel und Unterschrift eines Krankenhaus-Arzt Centers in Jomtien / Pattaya in Thailand vor, die bescheinigt, dass der Tourist im Herbst 2010 aufgrund eines Schädel-Hirn-Traumas nach einem Verkehrs-Unfall damals nicht Flug-fähig war. Seit knapp einem Jahr versucht der Tourist Hilfe in schriftlichen Anträgen mittels email-Schriftverkehr bei der Deutschen Botschaft in Bangkok zu finden.

Zeugen bestätigen: Neuer Unfall im Januar 2012

Am 5. Januar 2012 wurde der 53jährige Mann aus dem Raum Köln erneut Opfer eines Verkehrsunfalls in Thailand und hat Verletzungen am Unterarm erlitten, die zwar ernst, wie auch eine Verletzung am Fuß ist, doch vermutlich nicht seine Flug-Fähigkeit beeinträchtigen. Der Unfall-Fahrer, so bestätigen fünf Zeugen habe in Thailand Fahrer-Flucht begangen. Probleme bereiten jetz 1.200,– Euro für eine Geldstrafe für einen unfreiwillig verlängerten Aufenthalt des Touristen in Thailand, die der verunfallte und erkrankte Deutsche und offenbar seine Familie aus Köln offenbar derzeit nicht zahlen können. Nach Informationen eines Botschafts-Mitarbeiters droht dem Patienten möglicherweise bis zu ein Jahr Haft in einem Abschiebe-Gefängnis in Thailand, sollte der Patient die 1.200,– Euro-Strafe für einen Aufenthalt ohne Visa in Thailand nicht zahlen können.

Für Fragen steht der Patient aus Deutschland, derzeit immer noch in Thailand, direkt mittels email michels250​2@yahoo.de zur Verfügung.

In einem ähnlichen Fall eines schwer erkrankten und damals im Koma befindlichen Mannes in Thailand, konnte im September 2010 ein Deutscher, der nach einem Unfall zum Koma-Patient wurde, Dank des Einsatzes von Spendern aus der Stadt Bamberg nach Deutschland evakuiert werden. Damals ging es um rund 160.000,– Euro Kosten. 70.000 Euro konnten Spender aus der Stadt Bamberg sammeln um den Mann zurück nach Deutschland zu holen.

Bitte um Gebete für den erkrankten und verunfallten Touristen

Notfall und Hilfe-Fall eines Touristen aus Deutschland in Not in Thailand. Wir bitten alle Menschen, die an GOTT den HERRN und an den HERRN JESUS CHRISTUS glauben, für einen in Not geratenen Touristen aus Köln zu beten, der nach einem Raubüberfall und mehreren Unfällen in schwere Not geraten ist. Das Auswärtige Amt bestätigte inzwischen schriftlich den Hilfe-Fall. Es werde nach Möglichkeiten gesucht, wie der Mann bald in seine Heimat nach Köln in Deutschland fliegen könne. Der 53jährige wurde Opfer eines Raubüberfalls und mittellos und hat nach einem Verkehrsunfall unter anderem ein Schädel-Hirn-Trauma, Verletzungen am Bein und am Unterarm erlitten. Wir bitten daher alle Menschen, die in der Tat, Wahrheit und Liebe helfen wollen, um Gebete für Bewahrung, Heilung und eine sichere Reise nach Köln. Danke. Um eine Abschiebe-Haft für einen Overstay des Touristen zu verhindern, wird derzeit nach Lösungen gesucht wie eine Strafe von 1.200,– Euro bezahlt werden kann. GHL Sozialmission und Regionalhilfe.de, 15. Januar 2012, www.regionalhilfe.de, Andreas Klamm- Sabaot, Journalist und Redaktionsleitung, Tel. 06236 416802, Mobil Tel. 0178 817 2114, email: andreasklamm@hotmail.com, email: kontakt@radiotvinfo.org

Hintergrund-Informationen, Spender retten 39jährigen Koma-Patienten aus Thailand mit 70.000,– Euro an Spenden-Geldern

1. http://www.stern.de/panorama/nach-elf-monaten-in-thailand-mysterioeser-koma-patient-kehrt-zurueck-1605378.html
2. http://www.welt.de/vermischtes/article9747497/Mysterioeser-Komapatient-kehrt-aus-Thailand-zurueck.html
UN-Konvention zum Schutz der Rechte von Menschen mit Behinderungen,
http://www.un.org/Depts/german/uebereinkommen/ar61106-dbgbl.pdf

Kontakt zur Deutschen Botschaft in Bangkok, Thailand

Deutsche Botschaft
Rechts- und Konsularabteilung
Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Consular Section
Embassy of the Federal Republic of Germany
9, South Sathorn Rd.
Bangkok 10120
Thailand
Tel: +66-2-287-9063
Fax: +66-2-285-6232
e-mail: rk-111@bangk.diplo.de

Weitere Informationen und Medien-Anfragen

Regionalhilfe.de, www.regionalhilfe.de,
freie Arbeitsgemeinschaft für Medien- und Hilfe-Projekte
Andreas Klamm, Journalist, staatlich geprüfter Gesundheits-
und Krankenpfleger, Rettunggsanitäter
Schillerstr. 31
D 67141 Neuhofen in der Pfalz
Rhein-Pfalz-Kreis
Rheinland-Pfalz
Deutschland
oterapro.de, Radio, Fernsehen, Nachrichten, Informationen und Medien, Journalisten-Büro Andreas Klamm – Sabaot,
www.oterapro.de
Tel. 06236 416802
Tel. 06236 48 90 44
Tel. 0911 30844 48371
FAX 0049 3222 9308147 (nur Empfang möglich !)
Mobil Tel. 0178 817 2114
email: andreasklamm@hotmail.com
email: medienprojekte@radiotvinfo.org

* wegen des akuten Hilfe- und Notfall können Fragen Tag und Nacht beantwortet werden !

Den Traumpartner in Köln finden

Wie wir alle wissen ist Köln eine wunderschöne und anziehende Stadt, doch das mit der Anziehung, scheint bei den Singles der Stadt irgendwie nicht ganz zu funktionieren. Denn laut Hochrechnungen ist jeder vierte Einwohner Kölns ein Single, das sind in Köln rund 200.000 Menschen die auf der Suche nach ihrem Partner sind. Damit liegt Köln auf Platz drei des Städte Rankings um die meisten Singles in Deutschland. Noch vor Köln kommen die Städte Berlin und München, hier gibt es noch mehr Singles als in der Domstadt. Doch wo führt es die Singles in den diese auf Partnersuche sind? Oft und gerne benutzt werden die Ringe Kölns, besonders im Sommer, hier sieht man viele Singles hoch unter runter flanieren. Schon oft haben hier Singles ihren Traumpartner gefunden. Auch die Diskotheken auf den Ringen eignen sich hervorragend zur Partnersuche! Aber was ist wenn man zu der Gruppe Singles gehört die etwas schüchtern ist und somit die potenziellen Quellen wie die Ringe oder die Diskotheken wegfallen.

Auch wenn man etwas schüchterner ist, muss niemand mehr alleine sein! Wie so oft ist auch hier das Zauberwort: mach es doch einfach im Internet! Viele Menschen benutzen das Internet bereits zur Partnersuche und auch die Kölner sind immer häufiger vertreten. Daher steigt auch die Wahrscheinlichkeit das man seinen neuen Partner im Internet findet.

Im Internet muss man niemanden mehr direkt ansprechen, sondern kann sich eine gewisse Zeit lang hinter einem Avatar verstecken um somit die Schüchternheit zu überwinden. Somit kann erstmals ein Kontakt aufgebaut werden und die Angst vor einem kennenlernen wird so sukzessive abgebaut.

Nutzen auch Sie noch heute die Chance Ihren Traumpartner zu finden und melden Sie sich noch heute kostenlos in der Singlebörse www.flirt1.net an.

Sicherheitsdienst Köln

Security Köln oder auch Sicherheitsdienst Köln nennen sich Sicherheitsunternehmen, die im Personenschutz oder Eventschutz tätig sind. Es ranken sich viele Mythen um Personenschützer oder Bodyguards, dabei sind es ganz normale Dienstleister wie jeder andere auch.

Immer mehr Sicherheitsdienste kümmern sich um eine fundierte Ausbildung, wenn es um körperliche Fitness oder Fremdsprachenausbildung geht. Im Beruf bleibt es nicht aus, dass es mal hart auf hart zugeht. Dann sind zunächst empathische Fähigkeiten wie Konfliktmanagement oder Deeskalationsstrategien notwendig, um der Gefahrensituation geschickt aus dem Weg zu gehen. Interessieren Sie sich für eine Ausbildung oder eine Stelle beim Sicherheitsdienst Köln, dann schauen Sie vorbei!

Deutsches Institut für Marketing baut Seminarangebot in Marketing und Vertrieb weiter aus

Köln, 12.12.2011: Das Deutsche Institut für Marketing (DIM) stellt als Seminaranbieter im Bereich Marketing und Vertrieb sein neues Seminarprogramm vor. Neben den Dauerbrennern wir “Neukundengewinnung mit System” oder “Grundlagen Marketingplanung & -konzeption” nehmen onlineaffine Workshops einen immer höheren Stellenwert im Portfolio ein.

Offenes Seminar-Angebot
Viele der bewährten Grundlagenseminare erfreuen sich auch im Jahr 2012 wieder großer Beliebtheit. Die Vorbestellungen zeigen, dass auch in Zukunft die Marketingtreibenden der Grundlagenvermittlung in Marketing und Vertrieb eine hohe Bedeutung zumessen. Daneben zeigten die letzten Jahre einen verstärkten Trend zu Produktmanagement und Markenführung. Der Geschäftsführer Prof. Dr. Bernecker dazu: “Der Wettbewerb nimmt in allen Bereichen stetig zu. Die erhöhte Nachfrage nach Weiterbildung, die hilft Marke und Produkt besser zu positionieren, ist nur eine logische Konsequenz.”

Vier Trainings im Bereich “Online”
Marketing und Vertrieb im Internet als Trend zu bezeichnen ist schlichtweg falsch. Das Medium hat sich fest in den Strukturen etabliert. Allerdings handelt es sich um den sich am schnellsten wandelnden Bereich. Methoden die gestern noch Erfolg versprachen können morgen schon destruktiv wirken. Das Deutsche Institut für Marketing legt deshalb größten Wert auf die Tagesaktualität in den Onlineseminaren. Neben dem bewährten “Online Marketing” Seminar und “Social Media Marketing” Seminar bietet das Deutsche Institut für Marketing nun auch spezielle Weiterbildungen wie “SEO – Suchmaschinenoptimierung” und “Facebook-Marketing”.

Über das DIM:
Das Deutsche Institut für Marketing (DIM) ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte Lösungen für unsere Kunden.

Kompetenzfeld Marketingtraining:
Sowohl die Trainingskonzepte als auch -inhalte sind auf dem aktuellsten Stand von Forschung und Unternehmerpraxis und garantieren durch modernste Methoden der Wissensvermittlung einen hohen Transfer in den beruflichen Alltag. Die begrenzte Teilnehmerzahl gewährleistet ein praxisintensives und interaktives Training mit hohem Lernerfolg.
Die Trainings, Seminare und Coachings umfassen ein großes Themenspektrum: Von Grundlagen des Marketing, Einkauf von Marketingleistungen, Online Marketing, Bildungsmarketing, Produktmanagement, Basis-Training Vertrieb bis hin zu Rhetorik, Präsentationstechniken, Telefontraining und vertriebsorientiertem Texten.
Weitere Informationen unter www.Marketinginstitut.biz, zum Seminarangebot unter www.marketinginstitut.biz/seminare.

Lesen macht wieder Spass

Es ist die Rede von Greg´s Tagebuch. Greg´s Tagebuch ist eine Art Comic Roman, in dem ungelenke aber stilechte Zeichnungen den Text komplettieren. Der eigentlich fachfremde Autor Jeff Kinney aus den USA hat sich dabei etwas sehr Originelles für Kinder und Jugendliche einfallen lassen. Für sein literarisches Erstlingswerk ein überraschender Erfolg!

Greg´s Tagebuch handelt vom gleichnamigen Helden, der mit typischen Problemen eines Teenagers in Schule und Alltag zu kämpfen hat. Kinney greift dabei die Lachmuskeln des jungen Lesers an, indem er  auf humorvolle Art und Weise die Pointe zum Vorschein bringt. Seine Ideen sind größtenteils an wahre Begebenheiten angelehnt. Auf Facebook lässt sich der Erfolg sehen. Mit über 8000 Fans ein ansehnliches Erfolgs-Echo.

Einfach vorbeischauen und jetzt Fan werden!! Oder den Kindern unter den Tannenbaum legen. Hier geht´s lang http://www.facebook.com/vonidiotenumzingelt

DSL in Köln – Vergleich und Tarife

DSL in Köln

Internet, das scheint heute selbstverständlich zu sein. Doch DSL in Köln ist immer noch mit viele Fragen und Unklarheiten, mit vielen Tarifen und Geschwindigkeiten versehen.

Wer sich DSL in Köln zulegen möchte, der sollte zunächst prüfen, ob er überhaupt in den Genuß dieser Technologien kommen kann. Zwar sind bereits fast alle Haushalte mit den notwendigen Glasfaserdatenkabeln verbunden, jedoch gibt es auf Köllns Stadtplan noch immer Bereiche die kein DSL haben können. Diese werden aber sicher in der kommenden Zeit schnellst möglich nachziehen – ohne Internet hällt es ja keiner so einfach aus. Ist das www doch inzwischen auch für den Job eine Hauptvoraussetzung bei der Standortwahl.

Doch nicht nur die Verfügbarkeit ist wichtig – will man DSL in Köln vergleichen spielen die Kosten die tatsächlich anfallen eine erhebliche Rolle. Während viele Anbieter ihre Kunden mit Lockangeboten ködern, türmen sich zugleich die versteckten Kosten. Von A wie Anschlussgebühr bis Z wie Zusatzkosten – die ganzen Folgekosten eines Internetanbietervertrags bleibt den meisten Laien verschlossen. Gut, dass man mit wenigen Klicks einfach vergleichen kann.

Es gilt zu wählen wie schnell das Internet sein sollte. Ist man mit moderater Nutzungsrate und ohne viele Downloads im Internet, so kann man auf einen Anschluss mit einer niedrigeren Verbindungsrate zurück greifen. Möchte man hingegen Filme und Musik über das Internet konsumieren oder gar seinen gesamten Fernseher durch das world wide web ersetzen, so sollte man schon lieber auf eine hörere Übertragungsrate setzen. Neu ist das sogenannte V-DSL, das DSL, welches bereits heute erhältlich ist und für die Zukunft Maßstäbe setzen wird.

Egal welche Übertragungsrate geplant ist – surft man mehr als einmal die Woche so sollte man über eine Flatrate nachdenken. Mit einer festen Monatszahlung, die sich nicht ändert egal wie viel man surft, hat man seine Kosten immer im Griff. Surft man nur wenig so kann man auch auf eine Flatrate mit Volumenbegrenzung setzen.


Schreibwerkstätten in Köln

In der Schuldidaktik kommt, spätestens seit der PISA – Studie, das Freie bzw. Kreative Schreiben immer mehr zum Einsatz. In Köln widmen sich verschiedene Einrichtungen dem Thema Schreiben oder Schreibhemmungen. Auch online sind Angebote verfügbar, die zum literarischen Schreiben animieren sollen. Welche das sind erfahren Sie hier!

Kreatives Schreiben

Kreatives Schreiben ist eine Möglichkeit sich von Schreibblockaden zu befreien. Die Schreibwerkstatt ist eine Methode, um sich für das literarische Schreiben in der Gruppe oder als einzelne Person begeistern zu lassen. Erwachsene oder Jugendliche, die gerne schreiben, führen entweder ein Tagebuch, verfassen Journale, Kurzgeschichten oder Gedichte. Dabei spielt zunächst das Halten an großen Schreibkonventionen keine wesentliche Rolle. Mit einfachen Mitteln wie etwa Schlüsselbegriffe, Cluster oder Mind – Map kann sich der Schreiberling dem zu erstellenden Text nähern. Mehr zum spannenden Thema  gibt´s unter Kreatives Schreiben.

Schreibwerkstatt

In der Kölner Einrichtung IBiS kann das biographische oder Kreative Schreiben innerhalb einer Gruppe (Schreibworkshop) praktiziert werden. Jugendliche lernen so Schreibschwächen, aber auch neue Formen, um den besseren Zugang zum Schreiben zu finden. Neben Fortgeschrittenen haben Anfänger die Option das Schreibhandwerk von der Pieke an zu erlernen. Wie enstehen beispielsweise Romanfiguren. Nominal- oder eher Verbalstil? Wie setze ich geschickt die passende Dramaturgie um? Oder wie baue ich Spannung auf? Das sind einige Fragen, mit denen sich der Workshop beschäftigt. Schreibseminare erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da die Zahl der Blogger im Netz sich erhöht hat. Das Schreiben hat Hochkonjunktur zumal viele einfache Bloggersysteme wie WordPress zur Verfügung stehen und intuitiv vom User benutzt werden können.

Also, einfach mal reinschauen Seminar besuchen oder online gehen und Blog eröffnen!