Archiv für den Monat: Oktober 2010

Finanzbuchhaltung in Köln

Köln, die Millionenstadt am Rhein, zieht eine Menge großer Firmen in ihren Bann. Microsoft, DKV, DEKV, Lufthansa, bald Lanxess, die Koelnmesse, RTL und und und … haben ihren Sitz im Umkreis um den Kölner Dom. Eines haben sie alle gemein. Sie besitzen eine eigene komplette eigenständige Buchhaltung die für Sie die Buchung der Lohnsteuer der mitunter über 1000 Mitarbeiter übernimmt und die Finanzbuchhaltung dauerhaft durchführt.

Glaubt man aber dem Kölner Wirtschaftsreport sind es die kleinen und mittelständischen Unternehmen, die der große Wachstumsmotor im Jahr 2010 / 2011 sind. Diese haben derzeit alle Hände voll zu tun und leider keine eigene Buchhaltung, die sich komplett um steuerrechtlichen Belange kümmert. Vor allem die rechtlichen Aspekte spielen in der Finanzbuchhaltung eine große Rolle.

Ständige Neuerungen, Anpassungen der Vorschriften gerade zum Jahresende verlangen ständige Fort- und Weiterbildung. Für kleine und mittelständische Firmen ist es somit oft unrentabel das eigene Rechnungswesen durch einen Buchhalter leisten zu lassen. Outsourcing ist hier die bessere Wahl. Lassen Sie die Finanzbuchhaltung in Köln daher durch eine erfahrene externe Buchhaltung durchführen.

Achten Sie bei der Auswahl einer betreffenden Buchhaltung in jedem Falle auf die Seriösität und lassen Sie sich diese durch Referenzen und Zertifikaten nachweisen. Bedenken Sie vor dem Outsourcing, dass Sie sensible Daten aus der Hand geben. Sie sollten sich daher bei der Auswahl des Anbieters sicher sein. Weitere Informationen sowie geprüfte Buchhalter listen z.B. unabhängige Portale wie Käuferportal.de

Die neue B-to-B Plattform für die Eisenwaren- und DIY-Branchen

Weltweite Geschäftskontakte, neue Aufträge und mehr Umsatz – nie war es leichter, den passenden Geschäftspartner zu finden. Mit der B-to-BOnlineplattform www.BusinessEnergizer365.de können Einkäufer, Unternehmen und andere Interessenten jederzeit virtuell den Weltmarkt treffen und neue Geschäftskontakte schließen. Die Koelnmesse bietet ab sofort die innovative Onlineplattform für die Branchen der INTERNATIONALEN EISENWARENMESSE KÖLN an. 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag können die Eisenwaren- und DIYBranchen mit der neuen Onlineplattform Geschäfte machen – ganz unabhängig von Messezeiten. „Mit dem BusinessEnergizer365 setzen wir unsere fundierten Branchenkenntnisse gezielt auch außerhalb der Messen ein, um unseren Kunden zu neuen Geschäftskontakten und Aufträgen zu verhelfen.“, sagt Gerald Böse Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse.

Die Global Sourcing Internetplattform basiert auf einem einfachen Prinzip: Auf der einen Seite stehen Einkäufer und Interessenten, die einen bestimmten Bedarf haben. Auf der anderen Seite sind Unternehmen, die genau diesen Bedarf decken können. BusinessEnergizer365 stellt über ein einfaches Matching mit qualifizierten Anfragen den Kontakt her. So finden Einkäufer, Unternehmen und andere Interessenten schnell und unkompliziert weltweit neue Geschäftspartner. Die Aufwand- und Kostenersparnis ist enorm: Für die Einkäufer entfallen zeitaufwendige Recherchen nach einem passenden Anbieter oder Lieferanten. Die Unternehmen selbst können aufwendige Werbemaßnahmen sparen, denn BusinessEnergizer365 liefert direkt qualifizierte Geschäftsanfragen für die jeweiligen Angebote des Unternehmens.

Unternehmen, Einkäufer und andere Interessenten aus den Eisenwaren- und  DIY-Branchen können sich ab 20.09.2010 kostenlos auf der Webseite www.BusinessEnergizer365.de anmelden. Die Möbel- und Inneneinrichtungsbranchen sowie die Textilverarbeitungsbranche nutzen bereits erfolgreich die neue Plattform. Weitere Branchen werden folgen.

DEKOLife stellt sich im Online-Geschäft neu auf

Der Kölner Dekorations- und Karnevalsanbieter DEKOLife teilt seinen Online-Shop in zwei einzelne Shops auf. Dadurch finden sich Kunden noch besser zurecht. Der neue Karnevalsshop ist unter www.karnevals-gigant.de zu erreichen.

Karneval gehört zu Köln wie der Rhein oder die Ringe. Kaum eine andere Tradition ist so eng mit der Stadt verbunden wie das närrische Treiben von November bis Februar. Dementsprechend besteht auch eine enorme Nachfrage nach Karnevalsartikeln. Dem zunehmenden Trend des Online-Shoppins gerechtwerdend hat der Kölner Dekorationsanbieter DEKOLife seinen Online-Shop erweitert und neu aufgestellt. Waren bisher Karnevalsbedarf und Dekoartikel in einem einzigen großen Shop zu finden, existiert jetzt für beide Sparten jeweils ein separater Online-Shop. „So finden unsere Kunden noch leichter das, was sie suchen“ sagt der Geschäftsführer Hartmut Menden.

Die Dekosparte ist zukünftig unter www.dekolife-online.de zu finden. Hier erwartet den Besucher eine große Auswahl an Deko- und Partyartikeln. Angefangen bei Bilderrahmen über dekorative Blumentöpfe und Spiegel bis hin zu einfallsreichen Geschenkartikeln bleibt kein Wunsch offen.

Karnevalsfans finden unter der neuen Domain www.karnevals-gigant.de alles, was das Herz begehrt. Nahezu jedes traditionelle Kostüm ist hier zu finden, ergänzt durch eine bunte Palette an Perücken und lustigem Zubehör. „Neben den Klassikern wie Clowns und Cowboys fragen die Narren aktuell besonders nach Piratenkostümen. Hier hat Hollywood wohl einen bleibenden Trend geschaffen“ so Menden.