Archiv für den Monat: April 2014

Halteverbot in Köln

Ein Umzug ist immer eine stressige Angelegenheit, weil so viele Planungen gemacht werden müssen, damit er reibungslos verläuft. Machen Sie sich am besten eine Liste, auf der Fragen und Antworten notiert werden. So behalten Sie den Überblick und können jederzeit kontrollieren, ob doch nicht noch eine wichtige Sache fehlt.

Ärgerlich wird es nur, wenn banale Situationen auftauchen, die den Umzug ein wenig verlangsamen oder erschweren. Stellen Sie sich die folgende Situation vor: Sie haben bereits ein Speditionsteam zu sich nach Hause bestellt und er kommt. Nun taucht das Problem auf, dass der große LKW oder Transporter keinen Parkplatz finden. Das kostet Sie mehr Zeit und wahrscheinlich auch Geld, weil die Spedition nur für einen bestimmten Zeitrahmen geplant ist. Für die Leute, die genug Fläche vor der eigenen Haustür haben wird es kein Problem sein. Aber nicht jedem ist das Glück gegeben, große und dankbare Parkplätze vor der Tür zu haben. Eine reine Tortur, wenn Autofahrer um einen Platz kämpfen.

Das Parkproblem

Besonders in Köln ist das Problem mangelnder Parkplätze weit verbreitet. Viele Menschen werden in solchen Situationen sehr kreativ. Plakate und Schilder werden dann eben selbst gemacht und draußen platziert. Doch eine solche Warnung für die Nachbarschaft und Autofahrer kann auch nach hinten los gehen. Sie ist nicht vorschriftsgemäß, sodass auf Sie im schlimmsten Fall unangenehme Probleme zukommen. Um einen öffentlichen Parkplatz für seine Ansprüche einnehmen zu können, bedarf es einer Genehmigung. Ein Haltverbot ist immer praktisch, egal ob es sich um ein Umzug, eine Sperrmüllentsorgung,  Möbelanlieferung oder Veranstaltung handelt.

 

Die Lösung

Um das zu umgehen, gibt es die Möglichkeit einer vorschriftsgemäßen Sicherung eines Parkplatzes, die problemlos bestellt werden kann. Dank dem Service von Halteverbot123 wird Ihnen ein kompletter Service angeboten, um ein Halteverbot oder – Verbotszone vor der Tür einzurichten und auch wieder abzubauen. Was es kostest und wie Sie diesen reizenden Service nutzen können, erfahren Sie unter diesem Link.

Nun sollte Sie das gute Gefühl einnehmen, auch an das kritische Problem der Parkmöglichkeiten gedacht zu haben.