Archiv für den Autor: Florian

Kölns älteste Geschäfte

In Köln spriessen heutzutage die IT- und Medienstartups aus dem Boden. Doch es gibt auch in Köln Firmen, die schon beinah seit Jahrhunderten in Köln Ihren Sitz haben und auch heute noch bestehen. Manche waren erste Nischenanbieter, andere sind auch heute noch jedem weltweit bekannt.

Farina (Johann-Maria-Farina)

Bereits seit 1709 existiert die älteste Firma der Stadt Köln und die älteste Parfummanufaktur der Welt Farina. Das dort hergestellte „Kölnisch Wasser“ oder eben „Eau de Cologne“ ging um die Welt und war sowohl in Paris wie auch in Mailand und Barcelona und Übersee „chic“. Erst circa 100 Jahre später kam dann das berühmte „4711“, das sich aber nicht mehr im Besitz von Farina befindet. Dennoch erfreut sich auch noch heute 4711 und das richtige Kölnisch Wasser großer Beliebtheit und ist aus den Einkaufskörben der Touristen nicht mehr wegzudenken.
www.farina.eu

Betten Sauer Köln

Seit 1823 existiert Deutschlands ältestes Bettwarenfachgeschäft, die Firma Betten Sauer, in Köln. Wer Betten in Köln sucht ist im mittlerweile in 6. Generation der Familie Sauer geführten Betrieb in jedem Falle richtig. Nach mehreren Umzügen und Zwischenstationen z.B. neben dem Gürzenich und der großen Neugasse hat Betten Sauer mittlerweile seit über 50 Jahren seinen Sitz in Köln Brück. Wer gesunden und erholsamen Schlaf sucht sollte dort einmal vorbeischauen!
www.betten-sauer.de

Museum Ludwig in Köln

Das Museum Ludwig ist in Köln und darüber hinaus für seine Kunst aus dem 20. und 21. Jahrhundert bekannt. Dank seiner exponierten Lage unmittelbar südöstlich des Kölner Doms gelegen zieht es viele Kunst – und Kulturinteressierte Bürger und Touristen an.

Mit wechselnden Sammelausstellungen berühmter Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts lockt das Museum Ludwig regelmäßig zehntausende in ihre 8000m² großen Ausstellungsflächen. Von der klassischen Moderne bis hin zu aktuellen Kunstwerken finden sich namhafte Künstler im Kunstarchiv. Besonders die Pop-Art Sammlung mit Werken von Andy Warhol, Roy Liechtenstein und Jasper Johns ist über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und sorgt für regelmäßigen Strom an Besuchern. Aber nicht nur moderne Werke aus dem späten 20. Jahrhundert sind zu bewundern. Dank der Sammlung Haubrich mit wunderbaren expressionistischen Werken in schönen Einrahmungen und der größten Werkansammlung von Pablo Picasso ist das Museum Ludwig im Herzen von Köln zu Recht eines der bedeutensten modernen Museen in Europa.

Für jeden Bürger, aber auch Touristen in Köln gehört ein Besuch im Museum Ludwig zum Pflichtprogramm des Jahres. Familien können für 20€ Eintritt den ganzen Tag im Museum verweilen und sich von der modernen Kunst inspirieren lassen.